logo

Historische Anstrichtechniken
Historische Putztechniken
Marmorimitation
Holzimitation
Vergoldetechniken
Lack- und Naturholz
Herstellen von Farben

Anmeldung
Startseite
Die Anstricharbeiten sind der Hauptschwerpunkt in der Ausübung eines Malers. Das Malerhandwerk gehöre aber nicht zu den kreativsten wenn es sich mit simblen Tüncherarbeiten zufrieden geben würde. Gestalten von Wandflächen war zwar eine lange Zeit den Künstlern vorbehalten, doch durch den aufstrebenden Bürgertum im Jugendstil entstanden Handwerkstechniken deren Schönheit noch heute zu bewundern ist.

Um diese Qualität erhalten zu können bedarf Fachleute die ihren Werkstoff verstehen und Materialgetreu rekonstruieren können.

Unser Seminar vermittelt die Anwendungsmöglichkeiten, sowie das erlernen im Umgang mit den Leim- und Emulsionsfarben und deren Herstellung. Sie erstellen nach Befund eine handwerklich gefertigte 3-schläge Schablone. Erlernen klassische Gestaltungstechniken in der Leimfarbentechnik, so das Wickeln- und Stupfen, Linieren und den Umgang mit Musterwalzen. Machen Kammzug-, Plastik-, und Glättetechniken mit Emuslionsspachtelmassen.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Inhaltsübersicht:
- Theoretische Grundlagen, - Anwendungsmöglichkeiten,
- Werkzeuge & Hilfsmittel, - historische Materialien,
- 3-schlägige Schablonenarbeit, - Wickel, -, Stupftechnik, - Kammzug, - Plastiken,- Musterwalzen u. Linieren, 
- Glättetechnik auf Emulsionsbinderbasis

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Termine: Di. - Fr. z.Zt. auf Anfrage

Preis: 400,- €  Mwst-frei nach § 4 8-28 UStG

Teilnehmerkreis: Meister, Gesellen und Azubis aus dem Malerhandwerk, sowie Künstler und alle wissbegierige mit Vorkenntnissen.

Sonstiges: mind. Teilnehmer: 2, Anmeldeschluss ca. 1 Monat vor Seminarbeginn