logo

Herstellen und verarbeiten von Farben und Werkstoffen
Historische Putztechniken
Marmorimitation
Holzimitation
Vergoldetechniken
Anstrichtechniken
Lack- und Naturholz

Anmeldung
Startseite
Für Malerlehrlinge war es bis die 1960er Jahre Bestandteil einer Malerausbildung, das selbsterstellen seines Anstrichstoffes und seiner Hilfsstoffe. Heute ist dieses leider aus dem Alltag durch Verwendung von Fertigwaren verbandt worden.

Die Anstricharbeiten sind der Hauptschwerpunkt in der Ausübung eines Malers. Die Qualität eines Anstriches war ehemals vom Wissen in der Herstellung und vom Verarbeiten seines Materials abhängig, den einst machte den Unterschied für gute Auftragsbücher, es war nicht allein der Preis.

Erlernen Sie im Seminar das Wissen über die Bindemittel und Pigmente, das herstellen und verarbeiten von Werkstoffen wie die Minaralfarben, die Ölfarben und Kitt. Kasein-. Leim- und Emulsionsfarben. 


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Inhaltsübersicht:
- Theoretische Grundlagen, - Materialien,
- Mineralfarben, - Ölfarben, - Ölkitt,
- Kasein-, Leim-, u. Emulsionsfarben,
- Wachse, - Pigmente,
- kleine Arbeitsproben


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Termine: Do. - Fr. z.Zt. auf Anfrage

Preis: 250,- €  Mwst-frei nach § 4 8-28 UStG

Teilnehmerkreis: Meister, Gesellen und Azubis aus dem Malerhandwerk, sowie Künstler und alle wissbegierige mit Vorkenntnissen.

Sonstiges: mind. Teilnehmer: 2, Anmeldeschluss ca. 1 Monat vor Seminarbeginn